Euro 2020 (2021)

Wann und wo?

Schon am 11. Juni beginnt die Fußball-Europameisterschaft Euro 2020 (2021) und sie dauert bis 11 Juli. Euro 2020 wurde die erste Fußball-Europameisterschaft, der aufgrund der außergewöhnlichen Umstände verschoben wurde. Im Sommer 2020 waren alle Veranstaltungen wegen der Pandemie COVID-19 verboten und deswegen findet Euro 2020 im Sommer 2021 statt. Im April 2021 hat UEFA festgestellt, dass die Zuschauer zur Veranstaltung zugelassen werden, aber trotzdem werden alle Stadien nicht mehr als für 50 Prozent voll. 

Für Marketingzwecke werden alle EM-Wettbewerbe unter dem Namen Euro 2020/2021 laufen die Fußball-Europameisterschaft wurde aufgrund der COVID-19 Pandemie um ein Jahr verschoben

Das Turnier findet in 11 Städten 11 Länder in Europa und Asien statt: Deutschland, Aserbaidschan, England, Ungarn, Dänemark, Spanien, Italien, Niederlanden, Russland, Rumänien, Schottland. 7 Länder aus dieser Liste empfängt die Meisterschaft zum ersten Mal.

Euro 2020 (2021): Zur Geschichte der Gründung

Heutzutage warten wir jedes 4. Jahr auf die UEFA-Fußball-Europameisterschaft. Aber es ist doch auch interessant, wann und wie dieses Turnier gegründet wurde.

Die Meisterschaft ist offiziell 60 Jahre alt: 1960 fand das Spiel zwischen UDSSR und Jugoslawien statt, wo UDSSR gewonnen hat und die Gemeinschaft wurde erste Pokalsieger.

Die Geschichte der Fußballmeisterschaft beginnt aber viel früher, noch im Jahre 1927. Und das sind 33 Jahre vor dem ersten Turnier! Es waren Henry Delaunay und Hugo Meisl, die im Jahre 1927 eine Idee der Fußballeuropameisterschaft im Rahmen der FIFA vorgeschlagen hat. Diese Idee war abgelehnt. Henry Delaunay war der Generalsekretär der Fußballfederation in Frankreich, er hat seine Idee und sein Traum nicht aufgegeben. 1954 wurde er zum UEFA Generalsekretär und sammelte ein Komitee von 3 Menschen, um die Möglichkeit zu besprechen, eine Europameisterschaft zwischen Nationalmannschaften zu veranstalten. Im März 1955 war die Idee wieder von dem Kongress abgelehnt, da die europäischen Vereine nicht gerne seine Spieler auf die internationale Mannschaften schickten. 

Im Jahre 1955 wurde Henry Delaunay gestorben. Sein Sohn, Pierre Delaunay, übernahm seine Dienststelle und wollte die Idee seines Vaters verwirklichen: “Wollen Sie das oder nicht, aber diese Kraft können Sie nicht beherrschen. Schließlich wird das Turnier organisiert und alle Assoziationen werden es unterstützen”.

1958 stand der Vorschlag wieder auf der Tagesordnung im Laufe des UEFA-Kongresses. Weltmeisterschaft begann im Juni 1958 in Stockholm, Schweden. Die Veranstaltung lief unter dem Namen Europokal der Nationen und der Siegerpokal des Turniers hat bis heute den Namen Henri-Delaunay-Pokal. Das Turnier wurde von der UEFA 1966 zur Fußball-Europameisterschaft umbenannt.

Im Endspiel des ersten Turniers hat UDSSR 2:1 gewonnen. So war der Anfang. Nach 2 Jahren nahmen schon 29 Mannschaften teil!

Fußball-Europameisterschaft: Euro 2020 (2021)

Traditionell fand die Fußball-Europameisterschaft in einem Land oder in zwei miteinander grenzenden Ländern. Aber Euro 2020 (oder Euro 2021) wird in 11 Ländern im ganzen Europa und Asien veranstaltet. Dafür hat sich UEFA zum 60. Jubiläum des Turniers entschieden. Aber schon nächste Meisterschaft, die Euro 2024 wird traditionell nur in einem Land-Gastgeber veranstaltet.

Alle Austragungsorte:

  • Amsterdam
  • Baku
  • Bukarest
  • Budapest
  • Kopenhagen
  • Glasgow
  • London
  • München
  • Rom
  • Sankt-Petersburg
  • Sevilla

In den Gruppenspielen treten 24 Mannschaften auf. Sie werden zu 6 Gruppen mit 4 Mannschaften zu jeder verteilt. Die Etappe Play-Offs erreichen die Mannschaften, die bei den Gruppenspielen 1. oder 2. Platz belegt haben und 4. besten Mannschaften, die den 3. Platz belegt haben. Playoff ist die ⅛ der Finale. In nächsten Spielen die verlorene Mannschaften fliegen schon raus.

Symbole und Attribute

Im September 2016 wurde das Euro 2020 (2021) Logo im Laufen einer Zeremonie präsentiert. Das zentrale Element ist eine Brücke, die als ein Symbol der Einheit hervortretet und sozusagen alle Austragungsorte der Europameisterschaft verbindet.

2019 vor der Nationalmannschaft Deutschland – Niederlanden wurde das EM Maskottchen 2020 präsentiert. Das ist der Skillzy, sein Name stammt vom englischen Wort “skills”, was “die Fähigkeiten” bedeutet. Der Skillzy ist ein freundlicher Fußballspieler oder Fußballfan, der faires Spiel befürwortet und unterstützt. Manche sagen, er sei dem Cristiano Ronaldo ähnlich. Was sagen Sie dazu?

euro 2020 (2021) logo
Euro 2020 (2021) Logo

Im November 2019 hat Adidas den offiziellen Spielball für sie Europameisterschaft 2020 präsentiert. Der heißt Uniforia (Unity+Euphoria) und bei dem Design fallen sofort die bunten Farben auf, was einen Überblick von Unterschieden bedeuten sollte. Da Euro 2020 (2021) in mehreren Ländern stattfinden wird, wollten die Hersteller die verschwommenen Grenzen betonen. Unsere große unterschiedliche Welt wird zu einer Einheit dank dieser bedeutenden Fußballparty.

Platzieren Sie Ihre Wetten auf der Mr Bet Website und gewinnen Sie!

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"